Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Katzen

Corinne

großartige Katzenmama sucht liebevolles Zuhause

ZurückWeiter


Fakten

Geboren:
ca. 19.05.2021

Rasse:
Halblanghaarmix

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:
in Kürze

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Katzenaids (FIV):
negativ

Leukose (FeLV):
negativ

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
41372 Niederkrüchten



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:
unbekannt

Kinder:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Freigang:



Alle Angaben entsprechen den Angaben der Pflegestelle. Wenn keine Auffälligkeiten bei den Tieren, nach Einreise in Deutschland, bemerkt werden, werden sie keinem Tierarzt in Deutschland vorgestellt. Alter und Größenangabe können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich. Auf den Pflegestellen lernen unsere Katzen das erste Mal ein Familienleben kennen. Es ist dennoch immer möglich, dass einige Katzen durch das Leben auf der Straße, durch Unfälle oder Misshandlungen in ihrer Vergangenheit bleibende Traumata oder körperliche Defizite erlitten haben.


Corinne ist am 22.08.2022 auf eine liebevolle Pflegestelle nach Deutschland gezogen und hat sich gut eingelebt. Sie verhält sich sozial den anderen Katzen gegenüber und hat mittlerweile auch Vertrauen zu ihrer Pflegefamilie aufgebaut. In ruhigen Situationen lässt sie sich schon anfassen, wenngleich sie immer noch ein wenig auf ihre Sicherheit bedacht ist. Aber wer kann es der schwarzen Schönheit schon verdenken? Wir wissen eben nicht genau, was sie alles erlebt hat bevor sie die Sicherheit der Pflegestelle(n) genießen durfte. Pflegefrauchen ist sich jedenfalls sicher: Mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen gewinnt man mit Corinne eine treue und anhängliche Katze. Denn die Erfahrung zeigt, dass sich gerade die anfangs zurückhaltenden Katzen sehr eng an ihre Bezugspersonen binden, wenn sie erst einmal volles Vertrauen gefasst haben...

Lesen Sie hier Corinnes Geschichte:

Corinne wurde uns mit ihrem Wurf Kitten von einem Einheimischen gemeldet. Hochtragend hatte sie sich in einem wenig benutzten Schuppen einquartiert und diesen Platz intuitiv für die Geburt ihrer kleinen Rasselbande ausgesucht. Wenig später erblickten fünf Kitten das Licht der Welt und waren fürs Erste in Sicherheit. Eine großartige Katzenmama von Anfang an, denn die Auswahl des Platzes sollte sich noch aus einem weiteren Grund als ‚goldrichtig' erweisen: der Besitzer des Schuppens ist ein tierlieber Mann, der die Arbeit unseres Vereins und der Kolleg*innen vor Ort mitverfolgt. Er hatte von den Kastrations- und Geburtenkontrollbemühungen sowie von der Vermittlungsarbeit gehört und bat unsere Kollegin um Unterstützung. So übernahmen wir die kleine Katzenfamilie auf eine unserer Pflegestellen.

Corinne -eine großartige Katzenmutter- kümmerte sich liebevoll um ihren Nachwuchs. Fünf kleine Söhne waren zu versorgen und das machte sie hervorragend. Dass sie selbst auch mal zur Ruhe kam, war eher selten, denn immer ‚wuselte' jemand in ihrer Nähe herum und wollte spielen. Bei fünf Kitten war eben immer jemand wach und wollte ihre Aufmerksamkeit. Corinne ging mit dem Gewusel gelassen um und erwies sich als ganz tolle Katzenmama. Ihre Söhnchen sind bereits alle vermittelt; jetzt ist sie hoffentlich dran!

Wir suchen für Corinne einen Platz mit einem sozial verträglichen Artgenossen: gern eine sozial verträgliche junge Kätzin, mit der sie dann gemeinsam die schönen Seiten des Katzenlebens genießen kann. Denn sie ist noch jung und möchte mit Sicherheit einen Teil von ‚unbeschwerter Katzenkindheit' nachholen. Corinne ist anfangs ein wenig schüchtern, sodass wir also Menschen suchen, die ein wenig Geduld haben, denn Corinne wird sicher ein bisschen Zeit benötigen, um sich einzuleben und das Vertrauen zu ihrer neuen Familie aufzubauen. Weiterhin muss sie die Möglichkeit zum Freigang bekommen, denn das ist sie gewohnt. Das neue Zuhause sollte somit fern von Gefahren wie stark befahrenen Straßen oder Bahnschienen liegen, damit sie immer wohlbehalten nach Hause zurückkehrt.

Corinne ist negativ auf Katzenleukose und Katzenaids getestet, geimpft und wird in Kürze kastriert

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Corinne auf ihrer Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Dr. Christine Mantey


Leitung Projektkatzen,
Katzenvermittlung

Telefon: (0173) 85 77 63 6
E-Mail: christine.mantey@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum