t STREUNERHerzen e.V.

Lingua: it | de


Novità  Volti & Fatti  Cosi puoi aiutare  Date & Generalità  Libro degli ospiti





Geprüfte Organisation nach §11

NewsTicker!




01.06.2020

Werden Sie jetzt Traumerfüller für eines unserer Tiere!

Erfüllen Sie unseren Tieren den Traum, in ein artgerechtes Leben starten zu dürfen. All diese Tiere in unserer Rubrik Traumerfüller stehen auf der Ausreiseliste am 06.06. oder 20.06. Für sie alle wird ein Leben in Frieden und Gesundheit greifbar nah, wenn wir ausreichend Traumerfüller finden. Lösen Sie das Reiseticket als Reisepate und /oder werden Sie Pflegepate.

Welche Tiere noch einen Traumerfüller suchen, finden Sie hier.



01.06.2020

Das Schicksal war nie auf deiner Seite

Nerina, blind, taub, ca. 9 Jahre. Dies und Deine Bilder war die erste Nachricht am frühen Morgen des 27.05.2020. Ob ich Dich in die Vermittlung aufnehmen möchte. Ich sehe mir die Bilder an und sehe eine entspannte, gelassene, zufriedene Katze. Auf den Videos sehe ich Dich, wie Du wie selbstverständlich in einem fremden Raum das Katzenklo findest und benutzt, wie Du auf dem Arm lieb und freundlich und neugierig die Welt erschnupperst.

Natürlich möchte ich Dich, kleine Nerina, in die Vermittlung nehmen! Du bist so lieb und wirst ein schönes Zuhause finden! Ich setze mich an den Rechner, schneide Deine Bilder, gestalte Deinen Text, warte auf weitere Details. Am späten Abend erreicht mich die schreckliche Nachricht. Du bist auf die Straße gelaufen, wie bist Du nur aus dem Haus gekommen. Du bist nicht weit gekommen, ein Auto hat Dich überfahren. Du bist tot. Gestorben am 27.05.2020. Ich sitze hier und weine um Dich!

Nerina, blind, taub, alt. Du warst so viel mehr als das. Ruhe in Frieden, ich werde Dich nicht vergessen!

   


28.05.2020

Giovanni - OP geglückt?

Vor einiger Zeit haben wir Sie gebeten, Giovanni zu helfen, wieder auf vier Beinen laufen zu können – vielen Dank für Ihre großzügige Unterstützung!

An dieser Stelle wollen wir Ihnen nun ein kurzes update geben, wie es dem Charmeur bis jetzt ergangen ist.

   


28.05.2020

Das Glück war schon zum Greifen nah!

Nachdem wir vor einigen Monaten von Bombers traurigem Schicksal erfuhren, beschlossen wir, dem lebensfrohen Kerlchen zu helfen und suchten nach einer geeigneten Familie für den immer gut gelaunten Dackel mit den wunderschönen Knopfaugen. Er war nach einem Autounfall gelähmt und da Herrchen und Frauchen den ganzen Tag berufstätig sind, fehlte ihnen die nötige Zeit für einen pflegebedürftigen Hund wie Bomber es nun sein würde.

Es dauerte nicht lange, da meldete sich eine sehr nette Familie, die dem kleinen Rüden einen liebevollen Pflegeplatz - mit der Option für immer bleiben zu dürfen - anboten. Das Glück schien nach dem schrecklichen Unfall wieder auf seiner Seite zu sein – nur noch wenige Wochen, dann hätte Bomber sein für ihn reserviertes Plätzchen auf dem Transporter eingenommen, um in eine glückliche Zukunft zu reisen.

Vor wenigen Tagen erhielten wir dann die unfassbare Nachricht, dass Bomber über die Regenbogenbrücke gegangen ist! Er hatte sich vor einigen Wochen seine Hinterpfote aufgebissen, jedoch ist die Wunde gut verheilt. Letzte Woche ging es ihm in der Nacht dann plötzlich sehr schlecht und er wurde sofort in die Tierklinik nach Sassari gebracht, aber leider konnte man dort nichts mehr für ihn tun. Vermutlich hatte er ein Blutgerinnsel, das von seiner Pfote ausging und ihm nun das Leben gekostet hat.

Wir sind unendlich traurig und hätten dem lustigen Kerlchen noch so viele schöne Jahre in seiner Familie gewünscht. Hilflos müssen wir stattdessen akzeptieren, dass das Schicksal einen anderen Weg für ihn gewählt hat.

Mach es gut kleiner Mann, wir werden dich nicht vergessen.

   


26.05.2020

Malika und der Rucksack der Vergangenheit

Malikas Realität ist weit entfernt von einer schönen, behüteten und geliebten Welpenzeit - misshandelt, gerettet und im Tierheim gelandet, darf sie im Juni nach Deutschland ausreisen – mit im Gepäck: der Rucksack ihrer Vergangenheit.

Lesen sie hier Malikas Geschichte und was die Maus braucht, um ein gutes Leben zu führen.

   


23.05.2020

Können Sie sich an Jhonny erinnern?

Der lütte Rüde, der gefunden wurde, Mobbing und Co überlebte, bei dem dann in Deutschland beidseitige HD und ein Kreuzbandanriss diagnostiziert wurde und der dringend einen Herzultraschall brauchte?

Lesen Sie hier was durch Ihre Spenden für Jhonny getan werden konnte.

   


23.05.2020

Ziguli bleibt Sarde!

Erst vor kurzem kam der schöne Zigulì in die Vermittlung und hatte schon feste Anfragen. Doch Zigulì hat sich entschieden auf Sardinen zu bleiben und ein freies Leben zu leben. Offenbar hatte er in der Katzenzeitung gelesen, dass der Lockdown auf Sardinien beendet war und die Geschäfte wieder öffnen. So packte er seine 7 Sachen und wanderte von der Katzenkolonie vor unserem Tierheim ab, 4 km nach Olbia um sich dort in einem Viertel in der Nähe von Geschäften und Wohnhäusern anzusiedeln und von Haus zu Haus zu ziehen. Auch der Versuch einer Tierheimmitarbeiterin ihn zu sich nach Hause zu nehmen, scheiterte. Es zog ihn wieder in dieses Viertel, wo er nun von Anwohnern versorgt wird.

Mach’s gut Zigulì, du Vagabund!

   


18.05.2020

Der Himmel hat einen neuen Stern

Robertino war damals einer der Hunde, von dem wir nicht wussten, woher er kam und welches Vorleben er hatte. Dennoch hatte das Schicksal es endlich gut mit ihm gemeint und er fand seine Menschen, die ihm die schönste Zeit seines Lebens schenkten.

Lesen Sie hier die Abschiedszeilen seiner Familie.

   


17.05.2020

Die Hunde brauchen Ihre Stimme!

Sie haben Lust sich ehrenamtlich einzubringen? Ihnen liegen die Hunde am Herzen, die eine zweite Chance brauchen? Wir suchen eine(n) Tierliebhaber(in), die Lust und Zeit hat, unseren Hunden in einem wichtigen Forum ein Gesicht und somit eine große Chance auf ein besseres Leben zu geben.

Was Sie dafür mitbringen sollten und wie die ehrenamtliche Tätigkeit aussieht, erfahren Sie hier.


13.05.2020

Fiorello - ein gebrochenes Herz?

Fiona und Fiorello sind zwei Welpen, die wir mit Mutter an einem Supermarkt eingefangen haben. Nun gibt es für Fiona eine tolle Anfrage und sie darf in Kürze die Reise nach Deutschland antreten. Doch was ist mit Fiorello? Die beiden sind immer zusammen, sie spielen, toben und liegen zum Schlafen enganeinander gekuschelt. Sie haben im Augenblick nur sich selbst. Was wird passieren, wenn Fiona abreist und Fiorello alleine in einem Gehege zurückbleiben muss?

Wir wünschen uns sehr, dass beide auf dem gleichen Transporter ausreisen können und Fiorello nicht mit gebrochenem Herzen alleine zurückbleiben muss. Es hilft uns auch eine Pflegestelle, die natürlich die Haltungsbedingungen eines Herdenschutzhundmischlings erfüllen muss.

Hier gelangen Sie auf die Seite von Fiorello, einem freundlichen und entzückenden Welpen, der sich eine Familie wünscht.

   


11.05.2020

Chiquita - ein Leben auf Messers Schneide

Selbst den hartgesottensten Tierschützern verschlug es den Atem, als sie Chiquita sahen.

Vom Erleben einer Tierschützerin und den ersten Schritten in ein neues Leben berichten wir hier...

   


10.05.2020

Diana – nun folgt die zweite und letzte Hürde auf dem Weg zum glücklich sein!

Erinnern Sie sich an Diana, die kleine Hündin mit den Mammatumoren? Wir hatten Sie um Spenden für die Operation gebeten und wollten Ihnen hier mal ein Update zu der Süßen geben.

Schauen Sie mal, was aus Diana geworden ist.

   


08.05.2020

Mozart, der Kater aus Capo Coda mit der traurigen Musik

Aus der Katzenkolonie Capo Coda Cavallo haben wir einen Kater kastriert, bei dem sich herausgestellt hat, dass er auf einem Auge blind ist und auf dem anderen wegen eines Roll-Lids auch nicht sehen kann. Fest steht, dass er operiert werden muss, so dass er zumindest auf einem Auge sehen kann.

Lesen Sie hier, wofür wir Ihre Hilfe benötigen.

   


07.05.2020

Die Erinnerungen bleiben

Lieber Egido, nach zahlreichen Jahren der Hoffnungslosigkeit und des Wartens war das Glück letztendlich doch noch auf deiner Seite! Du hast deine Familie gefunden, dich in die Herzen deiner Menschen geschlichen und so durftest du dein bis dahin so trauriges Leben endlich in vollen Zügen genießen.

Du bist am 30.03.2020 als geliebter Hund von dieser Welt gegangen und hinterlässt deiner Familie viele schöne Erinnerungen an eure gemeinsame Zeit.

Lesen Sie hier die Abschiedszeilen seiner Familie.

   


06.05.2020

Fröhlicher Clown ist noch immer auf der Suche…

Nichts erinnert mehr an das Häufchen Elend, das wir damals im Canile Tortoli kennenlernten. Niemals hätte ich zu diesem Zeitpunkt gedacht, dass aus diesem Hund, der dem Tod näher war als dem Leben, einmal ein so lustiger Clown werden würde – ein liebenswertes Kuschelmonster, der fröhlich mit seinen Hundekumpels auf der Wiese umherspringt, oder sich einfach mit seinem Spielzeug hingebungsvoll selbst bespaßt.

Fest steht, Nabucco verbreitet täglich gute Laune und zaubert jedem ein Lächeln ins Gesicht. Dennoch hat er in all den Jahren, die er mittlerweile in einer Hundepension lebt, seinen Menschen nicht finden können, an den er endlich sein Herz verschenken darf.

Wenn Sie auf der Suche nach einem lebensfrohen, verspielten und treuen Begleiter sind und es für Sie kein Problem darstellt, dass Nabucco im Haus eine Windel tragen muss, ist diese Frohnatur vermutlich der richtige Hund für Sie!

Wer lässt Nabuccos Traum vom eigenen Zuhause endlich wahr werden und teilt seinen Sofaplatz mit ihm?

Hier gelangen Sie auf seine Vermittlungsseite.

   


04.05.2020

Capo Coda Cavallo- neue Kolonie in verlassener Hotelanlage

In der Katzenkolonie Capo Coda Cavallo haben sich bei näherem Hinsehen weitere Dringlichkeiten ergeben, bei denen wir helfen möchten. Eine weitere Kolonie unweit derer, die uns im letzten November gemeldet wurde, wurde von unserer Kollegin Sandra entdeckt, die auch noch mehrere kranke Exemplare beherbergt.

Lesen Sie hier, wofür wir Ihre Hilfe jetzt nochmals dringend benötigen.

   


Zum News-Archiv


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Ricerca   |    Links   |    Contatto   |    Coordinate bancarie   |    Protezione dei dati   |    Impressum

Presentazione ottimale die Internet Explorer® a partire dalla versione 8.