Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Thiago Junior

Aufgewecktes Kerlchen möchte ins Leben hüpfen

ZurückWeiter

Videos von Thiago Junior:

Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 11.07.2017

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 37 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
männlich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
erfolgt nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
private Pflegestelle, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:
bedingt

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:
✔ , sicher eingezäunt

Zweithund:
nein

Hundeschule:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Nicht nur uns Menschen stellten die vergangenen zwei Jahre, seit Beginn der Pandemie, vor eine große Herausforderung, auch die Tiere bekamen die Folgen zu spüren und viele von ihnen verloren ihre Familien. Die Arbeitsmöglichkeiten auf Sardinien sind komplett weggebrochen, die Reserven der meisten Sarden aufgebraucht. Zu den wirtschaftlichen Schwierigkeiten kamen dann noch private Probleme in Thiagos Familie, ein Zustand, in dem der kleine Hund dann keinen Platz mehr im Leben seiner Menschen hatte.

Thiago war schon über längere Zeit vernachlässigt worden, der menschenbezogene Wirbelwind braucht Aufmerksamkeit, Zuwendung und Führung, die er nicht mehr bekam und so gab man ihn in unsere Obhut.

Für Thiago Junior war diese Umstellung sichtlich schwer, denn in der Pension, wo er nun lebt, bleibt auch nicht viel Zeit für Streicheleinheiten, Zuwendung und Aufmerksamkeit, die er doch so dringend benötigt. Der eigentlich so freundliche Kerl ist sehr gestresst von den vielen Veränderungen der letzten Zeit.

Schon viel zu lange muss der kleine menschenbezogene Kerl in seinem Gehege ausharren und darauf warten, dass er entdeckt wird.

Update April 2022:

Fast ein ganzes Jahr ist seit Thiagos Ankunft in der Pension vergangen. Ein Jahr, in dem nicht eine einzige Anfrage für Thiago Junior eingegangen ist. Thiago hält tapfer durch, doch man merkt, dass auch bei ihm die lange Zeit in der Pension immer mehr seine Spuren hinterlässt.

Der kleine Rüde wirkte bei unserem Besuch noch gestresster, was sich im Umgang mit anderen Hunden inzwischen in einem dominanten Verhalten zeigt. Daher ist er derzeit sowohl im Freilauf als auch in seiner Box allein. Thiago Junior wurde zwar zwischenzeitlich kastriert, doch bisher ist noch keine Veränderung bei ihm erkennbar.

Mit dem Menschen ist der kleine Kerl absolut fein. Gerne hat er unsere Streicheleinheiten angenommen und sich voller Freude darüber, dass sein kleines Bäuchlein ein paar Liebkosungen abbekommt, auf den Rücken gelegt. Ich bin mir sicher, dass sein Verhalten gegenüber den anderen Hunden stressbedingt ist, weshalb es für Thiago Junior umso wichtiger ist, dass er endlich seine Menschen findet und nach Deutschland ausreisen darf.

Update August 2022:

Thiago durfte inzwischen auf ein neues Pensionsplätzchen umziehen. Hier wird nun intensiv mit ihm an seinem Verhalten gegenüber anderen Hunden trainiert. Bereits nach kurzer Zeit ist schon ein großer Fortschritt zu erkennen. Mich als seine Vermittlerin macht diese Entwicklung sehr glücklich, zeigt es doch, wie wichtig es für die Tiere ist, dass man sich mit ihnen beschäftigt und sie menschlichen Kontakt haben. Thiago Junior ist im Grunde ein lebensfroher und aufgeweckter Rüde, der nur dringend wieder eine eigene Familie benötigt.

Doch bei aller Freude über seine positive Entwicklung hat auch Thiago Junior, wie jeder Tierschutzhund, seine Vorgeschichte und wir wissen nicht, wie er letztlich in sein neues Leben starten wird. Grundsätzlich kennt er bereits das Leben in einem Haus, doch die Zeit in der Pension, die lange Fahrt im Transporter, sowie die vielen neuen Eindrücke könnten den kleinen Rüden anfangs verunsichern. Deshalb sollte man ihm zunächst mit Rücksicht und Verständnis entgegentreten. Bestimmt wird der aufgeschlossene kleine Kerl sein neues Leben gerne und schnell annehmen, doch die Gewissheit hierfür haben wir nicht.

Wir wünschen uns für Thiago Junior aktive Menschen, mit denen er laufen, spielen und die Welt erkunden kann. Der Besuch einer positiv arbeitenden Hundeschule sollte für den jungen Rüden ebenfalls angestrebt werden, um miteinander den Grundstein für eine gemeinsame Zukunft zu legen. Thiago benötigt, entsprechend seinem Temperament, viel körperliche, aber auch geistige Auslastung. An einem aktiven Hundesport wie beispielsweise Agility, Flyball, Frisbee, Dogdancing wird er sicherlich Freude haben. Da Thiago Junior im Umgang mit anderen Hunden grundsätzlich nicht ganz einfach ist, wünschen wir uns für ihn ein Einzelplätzchen.

Suchen Sie noch einen lebensfrohen und aufgeweckten Begleiter an Ihrer Seite, dann melden Sie sich bitte bei uns. Thiago Junior freut sich schon auf Ihre Anfrage und möchte endlich auch erfahren, wie abwechslungsreich und erfüllend ein Hundeleben eigentlich sein kann.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Thiago Junior kann nach Deutschland ausreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Tanja Beer


Vermittlung Hunde

Telefon: (0176) 45 67 84 38
E-Mail: tanja.beer@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum