Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Sasuke

Lausbub mit viel Potential

ZurückWeiter

Video von Sasuke:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.07.2021

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 62 cm

Gewicht:
ca. 30 kg

Geschlecht:
männlich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
komplett negativ

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
32683 Barntrup



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:

Kinder:
✔ , ab ca. 10 Jahren

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
gerne

Hundeschule:



Alle Angaben entsprechen den Angaben der Pflegestelle. Alle Hunde wurden einmalig einem Tierarzt vorgestellt zur Blutprobenabnahme für den Mittelmeercheck. Hier erhält der Hund einen Erstcheck (Ohren, Augen, Zähne, etc.). Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich. Sie adoptieren Second-Hand-Hunde, die vorher kein Familienleben kannten und auf den Straßen ums Überleben gekämpft haben, dies hinterlässt oft psychische Spuren und körperliche Defizite.


Sasuke wurde zusammen mit zwei weiteren Brüdern im Sommer 2021 zufällig von einer Tierschützerin entdeckt. Ursprünglich waren es acht Welpen, fünf der Geschwister wurden tot aufgefunden, man hatte ihnen die Kehle aufgeschlitzt! Die drei Brüder konnten sich retten, indem sie sich im dichten Gestrüpp versteckt hatten, so konnten sie dem sicheren Tod entkommen. Die Frau hat die drei Hundebabys aus ihrem Versteck befreit und sie in unser Kooperationstierheim, die L.I.D.A. in Olbia, gebracht.

Bereits Anfang November 2021 durfte Sasuke nach Deutschland ausreisen, er hatte sein Zuhause gefunden und sein Glück schien perfekt.

Ende Mai meldete sich die Familie jedoch bei uns und berichtete von Problemen mit dem jungen Rüden, die für sie nicht lösbar waren. Wir mussten schnellstmöglich einen Platz für Sasuke finden, der inzwischen zu einem stattlichen, wunderschönen Hund herangewachsen ist.

Glücklicherweise erklärte sich eine erfahrene Pflegestelle sofort bereit, Sasuke aufzunehmen und so packte der sensible Rüde ein paar Tage später sein Köfferchen und zog in seine Pflegefamilie um. Nach den ersten Tagen berichtete diese von einem freundlichen, teilweise aber auch sehr unsicheren Jungspund, dem es noch an dem nötigen Sozialverhalten gegenüber seinen Artgenossen fehlt. Auch verunsichern ihn manche Situationen mit fremden Menschen - er bellt und zerrt an der Leine, wenn jemand "sein" Grundstück betritt, was sich jedoch nach wenigen, kontinuierlichen Trainingseinheiten schon deutlich verbessert hat. Er ist ein gelehriger junger Hund, der eine beständige Struktur und souveräne Menschen an seiner Seite benötigt, die mit ihm klar kommunizieren und ihm Sicherheit geben.

Mit Menschen, die Sasuke kennt, ist er ziemlich schnell sehr innig und liebt es, eng angekuschelt zu liegen und sich kraulen zu lassen. Er ist nicht futterneidisch, lässt sich problemlos bürsten und zeigt keinerlei Aggressionen gegenüber der Katze, die im Haushalt lebt. Seine Leinenführigkeit ist für sein junges Alter schon sehr gut und er schaut immer wieder zum anderen Ende der Leine, um sich zu versichern, dass er alles richtig macht. Er ist ein pfiffiges, lernwilliges und etwas grobmotorisches Kerlchen, das nun zusammen mit seinem Pflegefrauchen die Hundeschule besuchten wird, um die Hundesprache und das Hundeeinmaleins zu lernen bzw. das bereits Erlernte zu verfestigen.

Wenn Sie auf der Suche nach einem großen treuen vierbeinigen Begleiter sind und Freude daran haben, mit Sasuke weiterhin zu arbeiten und sich zusammen zu einem tollen Team zu entwickeln, freue ich mich auf Ihren Kontakt.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Sasuke auf seiner Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Johanna Kirschner


Vermittlung Hunde

Telefon: (0173) 42 25 59 9
E-Mail: johanna.kirschner@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum