Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Missy

Sieht mich denn niemand?

ZurückWeiter

Videos von Missy:

Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.09.2019

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 56 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:
folgt

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
erfolgt nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
Canile Tortoli, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:
unbekannt

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
gerne, kein Muss

Hundeschule:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Die Vorgeschichte dieser bildschönen Hündin kennen wir leider nicht. Da sie im Oktober 2019 bereits gechippt wurde, ist davon auszugehen, dass sie schon als kleiner Welpe in das Canile kam und nun schon über ein Jahr dort ihre Zeit absitzt. Ihre ganze Präge- und Sozialisierungsphase hat Missy also hinter Gittern verbracht. Reizarm und ohne viel Abwechslung ist sie aufgewachsen.

Das Einzige, was sie kennt, ist: ihren Zwinger, ab und zu ein bisschen Bewegung im Auslauf und das Gebell der anderer Hunde. Dennoch haben wir Missy als freundliche und menschenbezogene Hündin kennengelernt. Auch unsere Streicheleinheiten hat sie freudig angenommen. Dafür, dass Missy erst ein Jahr alt ist, ist sie eine ausgeglichene und ruhige Hündin. Mit ihrer schwarz-braunen Zeichnung sieht sie ein bisschen aus wie ein Schäferhund-Mischling.

Update Juni 2021:

Wir haben Missy im Canile besucht. Sie ist so eine mega nette Hündin, die sehr verschmust und auch lauffreudig ist. Sie wäre mit Sicherheit unendlich dankbar, wenn Streicheleinheiten und Auslastung in Zukunft zu ihrem Alltag gehören würden. Im Moment sind diese Dinge für sie seltene Ausnahmen. Deshalb wird es für Missy nun Zeit, das Canile zu verlassen. Sie soll endlich ein artgerechtes Leben führen dürfen, bei einer Familie, die auf ihre Bedürfnisse achtet und ihre Talente fördert. Sie soll ein geliebtes Familienmitglied sein und sich anschließen dürfen. Sie wird es mit Sicherheit dankend annehmen und es ist bestimmt ein schönes Gefühl, an ihrer Lebensfreude teilhaben zu dürfen.

Ein Leben, wie es unsere Hunde hier in Deutschland kennen, hatte Missy bisher noch nicht. Deshalb sollte man sich dessen bewusst sein, dass es ein Stück Arbeit ist, solch einen Hund ins Leben zu führen. Die junge Hündin kennt viele alltägliche Dinge wie Treppen steigen, im Auto mitfahren etc., nicht. All dies muss sie erst Stück für Stück lernen. Konsequentes Verhalten, Bindungsaufbau und Geduld sind hierbei der Schlüssel zum Erfolg.

Nach ihrem holprigen Start ins Leben braucht Missy nun unbedingt ein Zuhause, in dem sie geliebt und umsorgt, aber auch sozialisiert und erzogen wird. Die junge Hündin hat sicherlich viel Potenzial, ein richtiger Traumhund zu werden.

Wir wünschen uns für die freundliche Hündin eine Familie, die sich viel mit ihr beschäftigt und in der sie ausgiebige Streicheleinheiten genießen kann. Ob Missy mit Artgenossen verträglich ist, können wir zur Zeit nicht mit 100%iger Sicherheit sagen. Im Moment sitzt sie alleine in einem Zwinger. Im Auslauf hat sie sich für die anderen Hunde nicht sonderlich interessiert. Sie ist weder groß an den Gitterstäben der Zwinger vorbeigelaufen, noch hat sie sich aufgespielt. Mit Sicherheit hätte Missy gegen einen netten Rüden in ihrem neuen Zuhause nichts einzuwenden. Auch Haus mit Garten wäre für die junge Hündin ebenfalls schön. Ansonsten braucht Missy nur noch eins, um glücklich zu werden, nämlich ein neues Zuhause!

Wenn Sie Missy ein schönes und artgerechtes Zuhause bieten können, dann melden Sie sich gerne bei mir.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Missy kann nach Deutschland reisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Johanna Engemann


Vermittlung Hunde

Telefon: (0173) 42 25 59 9
E-Mail: johanna.engemann@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum