Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Mirto Bello

Jetzt ist meine Stunde gekommen!

ZurückWeiter

Video von Mirto Bello:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 07.03.2011

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 48 - 50 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
männlich

Kastriert:
nein

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
L.I.D.A. Olbia, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
gerne, souveräner Ersthund

Hundeschule:
bedingt



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Mirto Bello wurde so viele Jahre übersehen, vielleicht auch, weil er so sehr ängstlich ist. Er kam mit seinem Vater und seinen Brüdern in das Tierheim vor vielen, vielen Jahren. Alle, sowohl der Vater als auch die Söhne waren wirklich sehr ängstlich. Man konnte sie überhaupt nicht anfassen. Wir besuchten sie immer wieder, trauten uns aber nicht, sie in die Vermittlung für Deutschland aufzunehmen.

Mittlerweile sind viele Jahre ins Land gezogen. Einen Bruder, Manfredi, haben wir hier vorgestellt und tatsächlich hat er eine Pflegestelle gefunden und dann auch eine Endstelle. Er hat sich toll entwickelt und wir möchten es nun auch für den Vater und die Söhne versuchen und hoffen sehr, dass sich auch für sie ein Deckelchen finden lässt.

Mirto Bello ist ein Mischling, der sich sehr unauffällig in seinem Gehege verhält. Er beobachtete uns genau, zog sich mit seinem Bruder aber immer zurück. Es ist sehr nachteilig, dass er immer mit devoten Hunden sein Gehege teilt, auf der anderen Seite ist es so ein sehr harmonisches Zusammenleben, da es keinen dominanten Rudelführer gibt, der ihn ggf. ständig negativ dominiert.

Viel wichtiger ist aber nun, die Nadel im Heuhaufen zu finden. Wie sollte seine Pflege- oder Endstelle aussehen?

Wir wünschen uns hundeerfahrene Menschen und gut wäre es, wenn auch Erfahrung mit Angsthunden vorliegt. Auf jeden Fall sollte ein freundlicher, souveräner Ersthund vorhanden sein, an dem Mirto Bello sich orientieren kann. Es sollte ein ruhiger Haushalt sein mit klarer Kommunikation. Die ersten Wochen dienen einzig dem Vertrauensaufbau in den eigenen vier Wänden und auf dem gut umzäunten Grundstück. Erst wenn Mirto Bello seinen Menschen vertraut, kann es die erste kurzen Spaziergänge außerhalb des Grundstücks geben.

Wenn Sie Mirto Bello in Pflege nehmen möchten oder ihm sogar einen Endplatz anbieten können, wäre das ein großer Traum. Er braucht jetzt seinen Rettungsanker, um nicht im Tierheim sterben zu müssen. So viele Jahre sind ins Land gegangen und wir sind uns sicher, dass jetzt seine Zeit gekommen ist, um die Menschen von einer anderen Seite kennenzulernen und das Leben als Familienhund kennenzulernen. Mit Geduld und Liebe wird Mirto Bello sicherlich schnell Fuß fassen.

Wenn Sie auch meinen, dass es für Mirto Bello Zeit ist, ein artgerechtes Leben zu führen und wenigstens die letzten Jahre Liebe und Wärme zu erfahren, dann melden Sie sich bei mir. Ich berate Sie gerne.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Mirto Bello kann nach Deutschland ausreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Stefanie Richter


Mitglied des Vorstands
Vermittlung Hunde

Telefon: (0177) 32 68 50 9
E-Mail: stefanie.richter@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum