Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Marvin

… unsichere Schönheit sucht souveräne Führung

ZurückWeiter

Videos von Marvin:

Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 13.06.2018

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 55 cm

Gewicht:
ca. 20 kg

Geschlecht:
männlich

Kastriert:
nein

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
komplett negativ

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
51709 Marienheide



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
nein

Jagd:
bedingt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
bedingt

Hundeschule:



Alle Angaben entsprechen den Angaben der Pflegestelle. Alle Hunde wurden einmalig einem Tierarzt vorgestellt zur Blutprobenabnahme für den Mittelmeercheck. Hier erhält der Hund einen Erstcheck (Ohren, Augen, Zähne, etc.). Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich. Sie adoptieren Second-Hand-Hunde, die vorher kein Familienleben kannten und auf den Straßen ums Überleben gekämpft haben, dies hinterlässt oft psychische Spuren und körperliche Defizite.


Marvin stammt ursprünglich aus dem Canile Comunale Tortoli auf Sardinien. Lange musste der ängstliche Rüde auf seine Chance warten, bis er endlich Anfang November 2020 auf eine versierte Pflegestelle ausreisen durfte. Dort angekommen überraschte er uns erstmal, denn wir hatten mit größeren Startschwierigkeiten gerechnet. Sein Pflegefrauchen ist von Anfang an ganz begeistert von diesem hübsch gezeichneten Kerl und freut sich mit ihm über jeden kleinen Fortschritt.

Doch der Weg ins Glück scheint lang zu sein, denn auch zwei Jahre nach seiner Ankunft in Deutschland sucht Marvin noch immer nach seinen Menschen.

Vom ersten Tag an bewegt sich Marvin im Haus völlig frei und zeigt keinerlei Verunsicherung bei Alltagsgeräuschen. Er hat sich von Anfang an seinem Pflegefrauchen als "sein" Mensch angeschlossen. Mit ihr kann er so richtig aus sich herauskommen, lernt eifrig, kann einfach lustig sein und genießt sein Leben. Er geht super an der Leine, springt über Baumstämme und reagiert auf Rückruf an der Schleppleine. Marvin ist sehr verschmust mit "seinen" Menschen, lässt sich gern und überall streicheln und mag besonders das Kontaktliegen.

Marvin benötigt Beständigkeit und einen geregelten Tagesablauf. Gerade zu Beginn wurde der Hübsche bei jeder kleinen Veränderung von seiner Verunsicherung übermannt, die ihn scheinbar alles ausblenden lies, was bis dahin seine Sicherheit dargestellt hat. Mittlerweile verunsichern unberechenbare Situationen Marvin zwar noch immer, doch er beruhigt sich immer schneller, wenn wir aus der Situation raus sind. Wegen Corona hat er nach seinem Einzug kaum Besuch kennengelernt und jetzt gehört dieser für ihn einfach nicht mehr in seinen "gesicherten" Bereich. Daran wird inzwischen mit Erfolg gearbeitet und Besucher mit Hund verunsichern den lernwilligen Schatz inzwischen kaum bis gar nicht mehr.

Marvin ist absolut stubenrein, wartet geduldig auf sein Futter, bis er die Freigabe bekommt und kann mit Hundekumpel Sam auch einige Stunden allein im Haus bleiben.

Nach der langen Zeit in seinem Zuhause auf Zeit zeichnet sich immer mehr ab, dass Marvin in sich ruhende Menschen, die klar in ihrer Kommunikation sind, deutlich bevorzugt. Inzwischen nimmt er sogar Leckerlies von anderen Hundehaltern, denen wir schon über längere Zeit immer wieder mal begegnen. Bei Hundebegegnungen sind Marvin die ruhigen Hunde lieber und er macht bei fremden Hunden gerne einen höflichen Bogen. Von wildem Gebelle lässt er sich aus Unsicherheit auch gerne mal anstecken, wenn er nicht vorher ins "Sitz" gebracht wird.

Tag für Tag macht der hübsche Kerl kleine, aber stetige Fortschritte, die das Seelchen in Marvin täglich wachsen lassen und dem Süßen hoffentlich ganz bald den Weg in sein Für-immer-Zuhause ebnen.

Wenn Sie ländlich wohnen, einen geregelten Tagesablauf haben und sich vorstellen können, Marvin auf seinem Weg mit Ruhe, Gelassenheit und liebevoller Konsequenz zu unterstützen und Freude daran haben ein Gespür für das richtige Maß an fördern und fordern - aber nicht überfordern - zu finden, sind Sie seine Menschen!

Lassen Sie Marvin bitte nicht mehr so lange warten. Er soll sich endlich an seine Menschen binden dürfen.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Marvin auf seiner Pflegestelle kennezulernen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Nicole Sonnenschein


Vermittlung Hunde

Telefon: (0179) 66 49 47 7
E-Mail: nicole.sonnenschein@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum