Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Freya

Kleine, große Kuschelmaus

ZurückWeiter

Videos von Freya:

Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 05.03.2022

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 38 cm (Im Wachstum - Stand 10.11.2022)

Gewicht:
ca. 7 kg (Im Wachstum - Stand 10.11.2022)

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
1. Test komplett negativ

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
69221 Dossenheim



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:
gerne

Zweithund:
gerne

Hundeschule:



Alle Angaben entsprechen den Angaben der Pflegestelle. Alle Hunde wurden einmalig einem Tierarzt vorgestellt zur Blutprobenabnahme für den Mittelmeercheck. Hier erhält der Hund einen Erstcheck (Ohren, Augen, Zähne, etc.). Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich. Sie adoptieren Second-Hand-Hunde, die vorher kein Familienleben kannten und auf den Straßen ums Überleben gekämpft haben, dies hinterlässt oft psychische Spuren und körperliche Defizite.


Freya, Freeda und Frodo lernten wir bei unserem Besuch mit April 2022 in unserem Kooperationstierheim dem Canile Comunale Tortoli kennen. Wie die drei ihren Weg in das Canile fanden wissen wir leider nicht, doch vermutlich sind auch sie wieder das Resultat eines ungeplanten Familienzuwachses, den man dann nicht mehr wollte und entsorgte.

Im Alter von knapp drei Monaten kamen sie in unser Kooperationstierheim und teilen sich seitdem ein Gehege. Alle Drei sind absolut liebenswerte Welpen, die freudig durch den Auslauf tollten. Charakterlich unterscheiden sie sich nur wenig.

Freya hat das große Los gezogen und durfte Ende Oktober mit dem Transport nach Deutschland reisen, aber lesen Sie selbst, was ihre Pflegefamilie über die kleine Freya berichtet:

Freya hat sich bei uns auf Pflegestelle schon richtig gut eingelebt und ist sichtlich dankbar für ihr neues Leben, hat sie doch die letzten 6 Monate im tristen Canile Tortoli verbracht. Die Freude über ihr erstes eigenes Spielzeug war herzergreifend.

Sie war anfangs noch sehr ängstlich, kein Wunder, denn außer ihrem kleinen Zwinger und ihren Pflegern hat sie bisher noch nicht viel kennengelernt. Bei uns im Haus ist sie aber innerhalb kürzester Zeit aufgetaut und hat sich als große Kuschelmaus entpuppt, die von Streicheleinheiten gar nicht genug bekommen kann, dabei fröhlich mit ihrem Schwänzchen wedelt und Küsschen verteilt. Sie hat ganz weiches Fell und kleine Puschelöhrchen, richtig süß.

Draußen ist sie noch vorsichtig, denn alles ist neu für sie. Jogger, Radfahrer und fremde Hunde schaut sie sich am liebsten erstmal aus sicherer Entfernung (aber mit großer Neugier) an. Hier muss sie weiterhin liebevoll und geduldig an alle neuen Alltagssituationen herangeführt werden. Sie lernt aber unglaublich schnell und wird von Tag zu Tag entspannter.

Freya ist richtig lustig und bringt uns oft zum Lachen; fröhlich nutzt sie jede Gelegenheit, um unsere Socken zu stehlen und damit stolz davonzurennen. Auch mit unserer Ersthündin versteht sie sich gut, ist weder dominant noch unterwürfig und flitzt gerne mit ihr durch den Garten. Bei fremden Hunden ist sie freundlich, aber auch vorsichtig und zeigt deutlich, wenn diese ihr zu aufdringlich werden. Dabei ist sie niemals böse, sondern ganz klar in ihrer Kommunikation. Kinder im Haushalt sollten daher aber schon etwas älter sein und verstehen, dass ein Hund auch mal seine Ruhe braucht.

Die junge Hündin ist auch schon stubenrein und fährt gut im Auto mit, am liebsten, wenn sie dabei aus dem Fenster schauen und alles beobachten darf. Bisher hat sie noch keinerlei Jagdtrieb gezeigt.

Freya ist ein Schatz, der die Herzen im Sturm erobert. Auch als Einzelhund wird sie bestimmt sehr glücklich sein, wenn ihre Menschen genug Zeit für sie haben. Ich bin sicher, dass sie ihren neuen Besitzern ganz viel Freude bereiten wird!

Wir suchen nun eine liebevolle Familie, die sich auf das Abenteuer Junghund einlassen möchte. Die hübsche Hündin würde sich sicherlich über einen Garten und einen Ersthund freuen, dennoch ist dies kein Muss für eine Vermittlung. Die Familie sollte sich bewusst sein, dass Freya noch einiges lernen muss, beispielsweise allein Zuhause zu bleiben. Auch wenn sie sich schon so toll auf der Pflegestelle entwickelt hat, wird man noch ein bisschen mit ihr arbeiten müssen. Wir können uns gut vorstellen, dass die kleine Maus viel Spaß in der Hundeschule haben wird und sich freuen wird, neues zu lernen.

Haben Sie sich in die kuschelige Maus verliebt? Dann melden Sie sich schnell bei ihrer Vermittlerin.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Freya auf der Pflegestelle kennenzulernen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Charleen Struckmeier


Vermittlung Hunde

Telefon: (0160) 63 74 25 4
E-Mail: charleen.struckmeier@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum