Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Bianca

Der erste Schritt ins große Glück

ZurückWeiter

Videos von Bianca:

Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 05.05.2012

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 50 cm

Gewicht:
ca. 26 kg

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
1. Test komplett negativ

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
35583 Wetzlar



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
✔ , ab ca. 12 Jahren

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
gerne

Hundeschule:
bedingt



Alle Angaben entsprechen den Angaben der Pflegestelle. Alle Hunde wurden einmalig einem Tierarzt vorgestellt zur Blutprobenabnahme für den Mittelmeercheck. Hier erhält der Hund einen Erstcheck (Ohren, Augen, Zähne, etc.). Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich. Sie adoptieren Second-Hand-Hunde, die vorher kein Familienleben kannten und auf den Straßen ums Überleben gekämpft haben, dies hinterlässt oft psychische Spuren und körperliche Defizite.


Die Mutter dieser Geschwister ist ein Bobtail, Vater ein Mischling. Die Besitzerin wollte die acht Welpen nicht und hat daher eine Tierschützerin auf Sardinien gebeten, sie zu übernehmen. Vier wurden noch im Welpenalter vermittelt. Bernie, Neve, Bianca und Cappobranco blieben zurück und haben ihr ganzes Leben in dieser privaten Auffangstation im Hinterland von Olbia verbracht - 10 lange Jahre!

Unsere Freude war groß, als eine unserer versierten Pflegestellen anbot, Bianca in Pflege zu nehmen und ihr den Weg in ein besseres Leben zu ebnen. So durfte Bianca Anfang Juni 2022 ihr bescheidenes Köfferchen packen und sich auf die große Reise in ein ihr völlig unbekanntes Leben begeben.

Drei Wochen nach ihrer Ankunft berichtet ihr Pflegefrauchen Folgendes über Bianca:

"Die ersten zwei Wochen habe ich Bianca zunächst in Ruhe ankommen lassen, denn sie war mit den vielen neuen Eindrücken (Autos, laute Menschen auf dem Nachbargrundstück, Baulärm usw.) völlig überfordert. In den Garten konnte ich Bianca am Anfang nur mit Schleppleine führen, mittlerweile traut sie sich sogar schon allein dorthin, wenn es nicht allzu laut ist. An die anderen alltäglichen Geräusche hat sie sich mittlerweile gut gewöhnt und bleibt ruhig. Lediglich bei schreienden Kindern ergreift sie immer noch panisch die Flucht, deshalb wäre ein Zuhause ohne Kinder, bzw. mit größeren, ruhigen und verständnisvollen Kindern wünschenswert. Generell lässt Bianca sich jedoch erstaunlich gut auf fremde Menschen ein.

Wir hatten inzwischen auch schon eine Begegnung mit einem Besuchshund im Haus - das hat prima geklappt. Bianca war zwar zunächst verhalten, aber zum Schluss lag sie dann doch entspannt neben uns allen. Seit einer Woche fahre ich mit Bianca zum Spaziergang ins Feld und das hat ihr von Anfang an gut gefallen. Mittlerweile macht sie sogar kleine "Sprints" und ich konnte guten Gewissens ihren Radius von der fünf Meter Schleppleine auf zehn Meter erweitern. Begegnungen mit anderen Hunden sind auch draußen kein Problem. Im Auto verhält Bianca sich vorbildlich, sie liegt entspannt da und schläft.

Mittlerweile lässt Bianca sich im Haus teilweise auch schon abrufen und sie kommt freudig von einem ins andere Zimmer gelaufen. Ich wünsche mir für die liebenswerte Seniorin ein ruhiges, ländliches Zuhause mit Garten und mit Menschen, die nichts von ihr erwarten und ihr die nötige Zeit geben, die sie braucht. Wenn sie erst einmal Vertrauen gefasst hat, gibt sie sehr viel zurück. Bianca wird eine ruhige, entspannte Begleiterin werden und ihrer Lebensfreude Stück für Stück freien Lauf lassen. Ein vorhandener souveräner Ersthund wäre von Vorteil, ist aber keine grundsätzliche Bedingung für ihre Vermittlung."

Biancas Menschen sollten unbedingt die Zeit haben, mit ihr viele neue Dinge zu erlernen und zu erleben. Sie muss an zahlreiche Situationen aktiv herangeführt werden und dafür braucht sie verlässliche, kommunikativ klare Menschen. Wir suchen für die Hündin:

- Haus mit Gartengrundstück, sicher und hoch eingezäunt.
- Klare Menschen, die in ihrer Kommunikation mit dem Hund konsequent und eindeutig sind.
- Hundeerfahrene Menschen
- Menschen, die keine Befehlsempfänger suchen, sondern einen Hund, der sehr selbstständig denkt und handelt
- Menschen, die Vertrauen gegen Vertrauen setzen, um eine intensive Bindung mit dem Hund einzugehen.

Wenn Sie ein Körbchen und einen Platz in Ihrem Herzen für Bianca frei haben, melden Sie sich gerne bei mir.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Bianca auf ihrer Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Johanna Kirschner


Vermittlung Hunde

Telefon: (0173) 42 25 59 9
E-Mail: johanna.kirschner@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum