Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Bella

3 Zuckerschnuten auf vier Pfötchen

ZurückWeiter

Video von Bella:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 15.02.2022

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
im Wachstum (klein bleibend)

Gewicht:
im Wachstum

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:
nein

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
erfolgt nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
31303 Burgdorf



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:
gerne

Zweithund:

Hundeschule:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Wer könnte nicht beim Anblick von diesen drei Zuckerschnuten verzückt sein und sie am liebsten auf den Arm nehmen wollen, um sie zu knuddeln und ihnen alle Geborgenheit dieser Welt zu schenken? – Mir ging es auf jeden Fall so!

Doch leider gab es Menschen, die das nicht konnten bzw. es anders sahen, denn die Geschwister Bella, Bilbo und Birillo wurden zusammen mit zwei weiteren Geschwistern einfach in einen Karton gepackt und abgestellt.
Letztendlich einfach entsorgt…… Sicherlich sind sie das Produkt einer ungewollten Trächtigkeit.

Doch die fünf Mäuse hatten Glück im Unglück, denn sie wurden gefunden und in unser Kooperationstierheim das Canile Comunale in Tortoli gebracht, um dort versorgt zu werden. Zwei der Geschwister haben bereits ein Zuhause auf Sardinien gefunden. Bella, Bilbo und Birillo warten noch auf ihr Glück.

Gleich zu Beginn unseres Besuches im Canile in Tortoli, legte uns Sandro der Tierheimleiter, die drei Mäuse ans Herz und so durften wir Bella, Bilbo und Birillo persönlich kennenlernen. Alle drei Welpen waren im ersten Moment etwas zurückhaltend und vorsichtig - sie kennen keine Fremden. Doch schon nach kurzer Zeit tauten sie ein wenig auf, wurden neugierig und ganz vorsichtig näherten sie sich uns. Als wir sie zu einem kleinen ersten Fotoshooting mit ins Freie nahmen, konnte man schon richtig spüren, wie fest sie sich an uns drückten, die warmen Sonnenstrahlen und unsere Nähe genossen. Es war wieder einer der Momente, der uns unfassbar traurig stimmte. Wie sehr würden wir uns für Bella, Bilbo und Birillo einen schöneren Start ins Leben wünschen.

Bella:
Sie ist das einzige Mädel unter den Geschwistern. Sie hat etwas längeres Fell als ihre Brüder. In ihrem vertrauten Rudel zeigt sie sich aufgeweckt und verspielt und kann sich durchaus gegen die anderen durchsetzen.

Birillo:
Er hat einen weißen Fleck an der Brust und eher glattes Fell. Er ist der zurückhaltendste der Gruppe und beobachtete das Geschehen eher auf Abstand.

Bilbo:
Er ist der einzige, der neben einem weißen Kinn auch mit seinen Pfötchen in einen Farbtopf gefallen ist und nun weiße Socken trägt. Er ist zierlicher als sein Bruder, charakterlich aber etwas aufgeschlossener und verspielter.

Die Kleinen sollen entspannt aufwachsen, sollen rennen und spielen können, Gras unter ihren kleinen Pfötchen spüren, ein kuscheliges Körbchen haben und vor allem eine Familie mit viel Liebe.

Deshalb möchten wir nun auch ganz schnell ein neues Zuhause für die Kleinen finden. Mein größter Wunsch ist es, dass sie zeitgleich das Tierheim verlassen können und jeder sein Zuhause findet.

Leider durften sie bisher außer ihrer kahlen Behausung nicht viel kennenlernen. Sie kennen kein Haus, keine Teppiche, keinen Fernseher oder Staubsauger, auch sind sie nicht stubenrein…. Das müssen sie alles erst noch lernen. Aber mit Ihrer Hilfe werden sie bestimmt alles schnell nachholen und ihre Neugierde wird ihnen die Umstellung auf ihr neues Leben erleichtern.

Sind Sie diese Familie, die sich darüber im Klaren ist, dass die Erziehung eines Welpen auch Geduld, Ruhe und Konsequenz erfordert? Möchten Sie Bella in Ihren Armen halten, ihr ein warmes Körbchen anbieten, ihr das Hunde 1x1 beibringen und ihr zeigen, dass sie nie wieder Angst haben muss?

Wenn ja, dann freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme per Mail oder Anruf.

Update:

Bella befindet sich seit dem 09.07.2022 auf einer Pflegestelle in Deutschland. Sobald sie sich eingelebt hat, werden wir mehr berichten.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Bella auf ihrer Pflegestelle kennenzulernen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Petra Niebuhr


Vermittlung Hunde

Telefon: (0171) 12 46 03 2
E-Mail: petra.niebuhr@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum