Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Alba Bianca

NOTFALL - Das Glück legt eine Pause ein!

ZurückWeiter


Fakten

Geboren:
ca. 05.06.2017

Rasse:

Schulterhöhe:
ca. 61 cm

Gewicht:
ca. 49 kg

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
Anaplasmose pos. (nicht aktiv), Rest negativ

Krankheiten:
vermutlich Kreuzbandriss


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
74177 Bad Friedrichshall



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:

Kinder:

Jagd:
nein

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
kein Muss

Hundeschule:
bedingt



Alle Angaben entsprechen den Angaben der Pflegestelle. Alle Hunde wurden einmalig einem Tierarzt vorgestellt zur Blutprobenabnahme für den Mittelmeercheck. Hier erhält der Hund einen Erstcheck (Ohren, Augen, Zähne, etc.). Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich. Sie adoptieren Second-Hand-Hunde, die vorher kein Familienleben kannten und auf den Straßen ums Überleben gekämpft haben, dies hinterlässt oft psychische Spuren und körperliche Defizite.


Alba Bianca wurde am 28.10.2018 mit einem Jahr in ein tolles Zuhause vermittelt. Dort wurde sie von einem Paar wohl behütet ins Leben geführt und zu der tollen Hündin sozialisiert, die sie heute ist. Doch vor einigen Monaten endete Albas Glück. Der Mann starb, die Frau verlor innerhalb von 6 Wochen das Haus und stand mit Alba auf der Straße. Das Pech sollte aber nicht enden, die Frau wurde krank und musste in eine Klinik mit anschließender Reha. Sie wurde von einer älteren Frau im Dorf aufgenommen und Alba durfte in dieser Zeit bei der Dame bleiben. Doch auch das war kein Glück für Alba, denn sie wurde dort dick und fett gefüttert. Mittlerweile hat sie schon wieder 6 kg verloren, ist aber immer noch viel zu kräftig. Dann kam der Verdacht auf Kreuzbandriss auf, der aber aufgrund der fehlenden Finanzen nicht weiter untersucht, geschweige denn operiert werden konnte. Nun muss Alba und ihr Frauchen bis zum 15.08. eine neue Bleibe finden und schweren Herzens soll Alba noch einmal neu vermittelt werden. Das Frauchen schafft es weder finanziell noch in der jetzigen Lebenssituation ihr eine artgerechte und liebevolle Haltung zu garantieren.

Natürlich nehmen wir Alba zurück und möchten der Hündin und ihrem Frauchen helfen wieder ins Leben zu finden, so dass beide wieder aufatmen können.

Alba wird wie folgt beschrieben:

Alba ist eine treue, liebe, einfühlsame Hündin von 5 Jahren, ca. 61 cm groß und zurzeit 49 kg schwer. Ein Kreuzbandriss wurde rechts diagnostiziert. Sie ist natürlich sterilisiert.

Sie ist zu Hause sehr pflegeleicht, kann alleine bleiben über mehrere Stunden und macht nichts kaputt. Sie ist absolut stubenrein und lebt mit einer Hauskatze zusammen. Alba kümmert sich nicht um die Katze, sondern weiß einfach, dass sie dazugehört.

Sie liebt Menschen, vom Baby bis hin zu Erwachsenen. Sie ist Leinen führig und sie geht im Durchschnitt bis zu 1,5 Stunden am Stück spazieren. Sie geht dabei gemütlich und ist nicht für joggen oder am Fahrrad laufen geeignet. Alba ist ein richtiger Knuddelbär, der am liebsten 24 Stunden für seine Menschen da sein möchte und gefallen will. Sie ist eine Seele von Hund und liebt es gekämmt zu werden. Vor allen Dingen ist sie aber gerne mittendrin.

Mit anderen Hunden hat sie außerhalb des Hauses bis jetzt nie Probleme gehabt, außer sie kommen zu ihr nach Hause. Da wird erstmal auf dicke Hose gemacht, doch mit klaren und konsequenten Kommandos wie PLATZ, ABLEGEN, SITZ oder KOMM ist sie einfach zu beruhigen.

Freilauf sowie Autofahren ist überhaupt kein Problem für die Hündin. Fremde Umgebungen, wie im Urlaub, zu Besuch oder dergleichen ist ebenfalls mit keinen Problemen behaftet. Wie schon geschrieben, liegt Albas Fokus auf ihren Menschen und sie ist somit ein toller Wegbegleiter, ein Herzenshund. Sie vertraut schnell jedem Menschen, außer bei dominanten Menschen, die werden verbellt, sowie auf dem Grundstück, jeder Hund, den sie nicht kennt.

Wir suchen nun für Alba ein passendes Zuhause. Die Arztkosten für die Operation des Kreuzbandrisses wird der Verein übernehmen. Aber zuerst muss Alba weiterhin abspecken, damit die Operation erfolgreich durchgeführt werden kann.

Aufgrund ihres Herdenschutzhundcharakters suchen wir:

- Möglichst freistehendes Haus mit großzügigem Gartengrundstück, sicher und hoch eingezäunt.
- Klare Menschen, die in ihrer Kommunikation mit dem Hund konsequent und eindeutig sind.
- Hundeerfahrene Menschen
- Menschen, die keine Befehlsempfänger suchen, sondern einen Hund, der sehr selbstständig denkt und handelt
- Menschen, die Vertrauen gegen Vertrauen setzen, um eine intensive Bindung mit dem Herdenschutzhund einzugehen.
- Er sollte als Familienhund gehalten werden und nicht auf dem Grundstück bleiben müssen.
- Ländliche Umgebung
- Tägliche Spaziergänge

Informieren Sie sich auch auf unserer Homepage über den Maremmano. Hier geht es zur Rassebeschreibung.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Alba auf der Pflegstelle kennenzulernen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Stefanie Richter


Mitglied des Vorstands
Vermittlung Hunde

Telefon: (0177) 32 68 50 9
E-Mail: stefanie.richter@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum