Sprache: it | de


Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch





Geprüfte Organisation nach §11

NewsTicker!


Spendenbescheinigungen 2018

Liebe Spender,
Spendenbescheinigungunsere Spendenbescheinigungen werden in Kürze verschickt. Wenn Sie das erste Mal 2018 gespendet und keine Adresse angegeben haben, dann würden wir uns sehr freuen, wenn Sie uns diese jetzt noch mitteilen, damit auch Ihre Spendenquittung pünktlich bei Ihnen ankommt.

Ihre Adressdaten senden Sie bitte an: spendenbescheinigung@streunerherzen.com

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung im letzten Jahr!


17.01.2019

Ardito - auch auf drei Beinen ein Traumhund!

Auch wenn sich niemand für den armen Tropf gemeldet hat, konnten wir die Operation durchführen lassen und ein Tag später konnte er auf eine Notfallpflegestelle ganz in der Nähe umziehen. Insgesamt ist Ardito ein unglaublich toller Hund, der auch mit den drei Beinen unglaublich gut zurechtkommt. Für ihn ist das Hindernis jetzt entfernt und er ist frei von Schmerzen.

Hier können Sie lesen was passiert ist und auch die neuen Bilder von Ardito sehen

   


11.01.2019

SOFIA - gezeichnet von monatelangen Zahnschmerzen!

SOFIA, eine sechsjährige Glückskätzin, lebt derzeit noch in unserem Partnertierheim auf Sardinien. Sie wurde im August völlig abgemagert und in sehr schlechtem Zustand von Touristen aufgegriffen.

Aufgrund einer hochgradigen Entzündung des Zahnfleischs und der Maulhöhle hatte sie große Schmerzen und konnte nicht fressen. Sie magerte schnell ab.

Wie Sie helfen können, erfahren Sie auf Sofias SOS Seite.

   


09.01.2019

Kaja - schnell muss eine Lösung her!

Unsere bildschöne Kaja braucht eine neue Pflegestelle oder bestenfalls eine Endstelle. Die Hündin hat sich mittlerweile toll entwickelt, so dass wir in Kürze auch den Vermittlungstext aktualisieren werden. Der Aufruf ist aber so dringend, dass wir nicht warten können.

In der Pflegestelle gibt es einen medizinischen Notfall und daher muss unsere Kaja bis zum 19.01. eine neue Pflegestelle finden. Kaja ist eine Maremmano-Mischlingshündin und bindet sich gerne an ihre Familie. Allerdings ist Kaja in einem Hunderudel überfordert. Wir wünschen uns einen Platz für sie, wo maximal ein weiterer souveräner Hund lebt und sie durchaus viel Aufmerksamkeit von ihren Menschen bekommt.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, Kaja einen Pflegestellenplatz zu bieten, melden Sie sich gerne bei mir. Ich erzähle die aktuellen Entwicklungen der Hündin und gemeinsam können wir feststellen, ob Kaja zu Ihnen und Ihren Lebensbedingungen passt. Gerne können Sie auch Ihre Vermittlungsseite lesen, wobei sie tolle positive Fortschritte gemacht hat und das Leben in vollen Zügen genießt.

Melden Sie sich bei mir unter 0177-3268509 oder stefanie.richter@streunerherzen.com

   


07.01.2019

Futter-Notstand in Porto Rotondo!

Anke und Uwe versorgen zurzeit täglich über 180 Tiere in Porto Rotondo an insgesamt 17 Futterplätzen. Wir finanzieren alle Kastrationen, teilweise Operationen und das Trockenfutter, manchmal auch Nassfutter. Diesmal suchen wir Ihre Hilfe um die Katzen auch weiterhin mit Futter versorgen zu können. Wir möchten und müssen dringend Trockenfutter bestellen, können aber nur so viel bestellen, wie wir Spender finden, die eine Futterspende tätigen.

Wie genau das aussieht, können Sie hier nachlesen.

   


05.01.2019

DRINGEND: Mitfahrgelegenheit von Köln nach Bremen/Hamburg gesucht

Snoopys Hilferufe wurde erhört und er durfte bereits nach Deutschland reisen.

Nun suchen wir auf diesem Weg ganz dringend eine Mitfahrgelegenheit von Köln nach Bremen oder Hamburg für Snoopy. Snoopy ist ein ruhiger und entspannter Mitfahrer, der das Autofahren verträgt.

Die Strecke wird voraussichtlich von Köln über die Autobahn A1 bis Bremen oder weiter nach Hamburg gehen.

Wenn Sie entlang der Strecke wohnen und Zeit und Lust haben Snoopy ein Stück seines Weges mitzunehmen, melden Sie sich bitte bei tanja.beer@streunerherzen.com

Hier gelangen Sie auch auf die Vermittlungsseite von Snoopy.

   


27.12.2018

Ardito - nicht nur Spenden können helfen, auch eine Familie wird dringend gesucht!

Wenn ich an Ardito und seine Geschichte denke, laufen mir sofort Tränen übers Gesicht. Es ist so schauerlich und ungerecht, was diesem Hund gerade widerfährt. Mit einem Tumor an der Pfote wurde er von seinem Jäger auf Sardinien dem Tierarzt überlassen, denn nur ein gesunder Jagdhund ist für einen Jäger nützlich.

In Deutschland angekommen, wird er auch nur hin- und hergeschoben. Fünf Jahre seines Lebens sind verloren und nun kommen noch Schmerzen durch den Tumor hinzu. Sein Weihnachtsgeschenk sollte seine Familie sein, nun ist es die Hundetagesstätte, die ihn beherbergen muss. Wieviel können wir Ardito noch zumuten?

Wir suchen auf diesem Weg dringend ein Zuhause oder Pflegestellenplatz für Ardito, damit er nach seiner schweren OP in den Armen seiner Familie aufwachen darf und nicht im sterilen Raum einer HUTA.

Lesen Sie hier Aditos unglaubliche Geschichte.

   


26.12.2018

Wir verlassen das Tierheim...

am 26.12. nach Amsterdam

Folgende Streunerherzen sind mit an Bord:

  Biancaneve , Belle , Bonita und Birba im Glück

   


  Artu , San , Squint und Duncan im Glück

   



19.12.2018

Wir verlassen das Tierheim am 22.12. ...

nach Unterhaching



  Chanel , Marcellone , Alcino und Amos im Glück

   


  Pupetto und Cirillino kommen in Pflege

   


nach Sinsheim



  Stone , Angelina und Brown im Glück

   


  Sara , Ago , Celeste und Adino kommen in Pflege

   


  Irmino , Romeo , Pia und Fausta kommen in Pflege

   


nach Köln



  Lumiere , Castagnio , Corrado Tenero und Jack im Glück

   


  Cico , Corallino , Lucino und Ardito kommen in Pflege

   


  Snoopy , Bobby , Calzina und Calzino kommen in Pflege

   


  Pino , Polado und Cirillo Junior kommen in Pflege

   


17.12.2018

Tausche mein Herz für einen Einzelplatz

"Hallo ihr Lieben,

ich bin Cinta, eine 60 cm große Mischlingshündin, die dringend auf der Suche nach einer eigenen Familie ist.

Aktuell lebe ich bei einer lieben Pflegefamilie in 42279 Wuppertal. Leider kann ich hier aber nicht dauerhaft bleiben, denn nach meiner Ankunft haben die Menschen hier schnell gemerkt, dass ich meine Artgenossen nicht immer toll finde und ich viel lieber eine Einzelprinzessin wäre. Leider fehlt meinem Pflegfrauchen zudem die nötige Zeit, mit mir zu trainieren und mich entsprechend auszulasten, so dass die Spaziergänge für mein Pflegefrauchen mittlerweile sehr anstrengend sind.

Meinen ersten großen Auftritt hatte ich bereits vor einigen Wochen, als ich gemeinsam mit ein paar anderen STREUNERHerzen bei der Fernsehsendung „Tiere suchen ein Zuhause“ vorgestellt wurde. Ich habe mich eigentlich ganz gut präsentiert, doch leider kam bis heute keine einzige Anfrage für mich.

Hat denn niemand ein Körbchen für mich frei? Ich bin einer wirklich liebe Hündin, die für ihr Leben gern kuschelt, aber ich bin auch sehr unsicher und brauche Menschen, die mir ganz klar vermitteln können, dass ich mich in jeder Situation auf sie verlassen kann. Menschen, die viel Zeit für mich haben, mich klar führen und mir Sicherheit geben. In mir steckt viel Potential und ich freue mich schon jetzt darauf, entsprechend meiner Veranlagung gefordert und ausgelastet zu werden.

Wir wünschen uns alle sehr, dass wir auf diesem Weg eine geeignete Familie finden, an die ich mein Herz für immer verschenken darf."

Wenn Sie sich der Herausforderung „Cinta“ ohne Wenn und Aber stellen wollen und den - sicherlich etwas steinigen, aber lohnenswerten - Weg mit ihr gehen möchten, freut sich Cintas Pflegefrauchen sehr über einen Anruf oder eine E-Mail.

Weitere Informationen und Bilder zu mir findet ihr hier.

   


16.12.2017

So helfen Sie uns und machen anderen eine Freude!

Diese beiden Bücher können wir Ihnen sehr empfehlen.
Nicht nur, dass von dem Erlös STREUNERHerzen unterstützt wird, auch interessante, traurige und lustige Momente warten auf Sie mit diesen Büchern.

Hier gelangen Sie zu den Büchern:

Finn Seelenspiegel
Die ersten Jahre mit meinem Tierschutzhund

Pippo
Ein Streunerherz erzählt aus seinem neuen Leben



13.12.2018

Traumerfüller - helfen Sie unseren Schützlingen in ihre Freiheit

Noch in diesem Jahr steht unser nächster Landtransport an, mit dem viele unserer Hunde ihre Reise ins Glück antreten können. Doch es sind auch sehr hohe Kosten, die hierbei wieder auf uns zukommen.

Helfen Sie unseren Schützlingen in ein besseres Leben und werden Sie Traumerfüller.

Schauen Sie hier in unsere Rubrik und lassen Sie den Traum eines Tieres in Erfüllung gehen!



Zum News-Archiv


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Suche   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Datenschutz   |    Impressum

Optimale Darstellung mit dem Internet Explorer® ab Version 8.