Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Margot

Zuckersüße und freundliche Hündin sucht ein freies Körbchen

ZurückWeiter

Video von Margot:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 09.07.2017

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 38 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
erfolgt nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
L.I.D.A. Olbia, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
nein

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:
gerne

Zweithund:
gerne, kein Muss

Hundeschule:



Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Nicht selten kommt es vor, dass wir beim Schreiben der Vermittlungstexte auf nur sehr wenige Informationen zurückgreifen müssen, da uns die Vorgeschichte der einzelnen Hunde unbekannt ist. Dies ist immer etwas traurig, da man ja gerne doch so viele Informationen wie möglich über seine Schützlinge weitergeben möchte, doch wir können es leider nicht ändern. Auf Sardinien ereilt traurigerweise viele Hunde das gleiche Schicksal, dass sie irgendwann auf der Straße gefunden und in eines der zahlreichen Canile gebracht werden. Dort stellt sich meist heraus, dass sie keinen Chip und so auch nur eine für uns unbekannte Vorgeschichte haben.

Anders ist es jedoch bei unserer kleinen Hündin Margot. Margot ist eine der Hündinnen, die das Glück hatten, zumindest bei einer Familie aufzuwachsen. Leider ließ ihre Besitzerin sie überall herumstreunern, was zu Unmut in der Nachbarschaft führte. Immer wieder wurde gegen die Dame Anzeige erstattet, da streunende Hunde leider nicht erwünscht sind. Margot war daraufhin ihrer Besitzerin wohl lästig und wurde einfach in unserem Kooperationstierheim, der L.I.D.A. in Olbia, abgegeben.

Margot leidet natürlich sehr unter den Bedingungen, kennt sie dies doch alles nicht. Zuvor beschützt und mit der nötigen Freiheit, ist sie nun eine von vielen und versteht die Welt nicht mehr.

Als wir sie bei unserem Besuch in der Lida, im April 2019, kennenlernen durften, saß Margot gemeinsam mit Mercoledi, den wir ebenfalls in der Vermittlung haben, in einem der kleinen neugebauten Gehege, die an der Piazza angrenzen.

Hier werden meistens die Welpen und Junghunde untergebracht, bis sie alt genug sind, um dann in eines der zahlreichen großen Gehege umgesetzt zu werden. Dazwischen findet man aber immer wieder auch kleinere Hunde wie Margot oder Mercoledi, die aufgrund ihres lieben und sanften Wesens dort am besten einen Platz finden und sicher sind.

Margot ist eine zuckersüße und sehr umgängliche Hündin. Über unsere Anwesenheit hat sie sich sehr gefreut und die kurzen Streicheleinheiten sichtlich genossen.

Im Gehege selbst hat Margot etwas die Mutterrolle übernommen. Die meiste Zeit zieht sie sich aber auf eines der Dächer der Hundehütten zurück. Wenn es ihr aber doch einmal zu bunt und hektisch wird, weist sie die kleinen Racker auch einmal kurz zur Ordnung und sorgt so wieder für Ruhe

Margot ist in der L.I.D.A in Olbia zwar versorgt, doch eine eigene Familie ersetzt ihr das dennoch nicht.

Wir suchen nun für diese freundliche und menschenbezogene kleine Hündin ein liebevolles Zuhause, indem sie wieder ihren festen Platz hat und einfach das Leben wieder genießen darf. Anstatt in einem kleinen Gehege soll sie wieder in einem kuscheligen Körbchen bei Ihrer Familie sein dürfen.

Katzen sollten in der neuen Familie von Margot jedoch nicht wohnen, denn Margot ist leider nicht kompatibel mit ihnen. Nach ihrer Ankunft in unserem Kooperationstierheim war Margot zunächst in einem Gehege in der Nähe der Katzenkolonie untergebracht und stand dort aber leider permanent unter Stress, sobald sich ihr eine Katze näherte. Gegen einen netten Hundekumpel in der Familie hat Margot nichts einzuwenden, doch dies ist keine Voraussetzung für eine Vermittlung.

Wenn Sie ein Körbchen für Margot frei haben und ihr endlich wieder ein Zuhause geben möchten, freue ich mich auf Ihren Anruf oder eine E-Mail.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Margot kann nach Deutschland ausreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Tanja Beer


Vermittlung Hunde

Telefon: (0176) 45 67 84 38
E-Mail: tanja.beer@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum