Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Alessio

Volltreffer für jeden Maremmano-Liebhaber!

ZurückWeiter

Videos von Alessio:

Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.01.2013

Rasse:

Schulterhöhe:
ca. 66 cm

Gewicht:
ca. 35 kg

Geschlecht:
männlich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
Ergebnisse folgen

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
99718 Großenehrich OT Rohnstedt



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
nein

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
gerne, kein Muss

Hundeschule:
bedingt



Alessio lernte ich kennen, als er im Tierheim auf Sardinien gerade eingeliefert wurde. Er war auf der Straße herumgeirrt und ist auf Menschen getroffen, die ihn ins Auto geladen haben und in unser Partnertierheim brachten. Als er ankam, war er verschüchtert. Er hatte eine so dicke Kette um den Hals gelegt, die noch ca. 20 cm nach unten hing, dass sie seinen Kopf nach unten zog. Es sah so aus, als hätte er sich losgerissen. Sein Fell schmuddelig und seine Rute krumm.

Am 09.03.2019 durfte Alessio endlich auf eine Pflegestelle reisen und diese schwärmt seit seiner Ankunft in ihrer Familie von ihm. Alessio ist angekommen und hat sich benommen, als wäre er noch nie woanders gewesen. Er hat eine Souveränität und eine Ruhe in sich, die einfach nur fantastisch ist. Ob mit den Ziegen, Schweinen, Gänsen, Enten oder Katzen – er ist einfach nur toll. Mittlerweile zeigt er, dass die, die seinem Rudel angehören, auch beschützt werden. Die Pflegestelle beschreibt ihn oft als Polizist, er sorgt für Ruhe und Richtigkeit im Rudel, dabei ist er zu jeder Zeit freundlich und souverän. Für ihn ist es ein unglaubliches Vergnügen, draußen das Gartengrundstück abzulaufen und alle wohlauf zu wissen. Dabei hat er zu Beginn die Schweine nicht aus dem Stall gelassen, da er der Meinung war, dass diese da hinein gehören. Nachdem Pflegefrauchen ihm aber zeigte, dass auch diese auf dem Grundstück laufen dürfen, nimmt er es an. Drinnen ist er stubenrein und unauffällig. Ab und an holt er sich eine Decke oder ein paar Schuhe und sortiert sie brav in sein Nachtlager. Dabei macht er nichts kaputt.

Auf Spaziergängen ist er ruhig und besonnen. Selbst Hunde, die am Gartentor pöbeln, ignoriert er.

Was aber ganz besonders toll ist, dass er sich sehr an seine Menschen bindet. Sein Pflegefrauchen ist für ihn alles und er schaut genau, was sie von ihm erwartet. Wir sind uns sicher, dass er durchaus ein Sturkopf sein kann, wenn er seinen Willen durchsetzen möchte, dabei ist er aber absolut lieb und freundlich und irgendwie gehört das auch zum richtigen Herdenschutzhund.

Das Fell lässt er sich gut ausbürsten, dabei kommen noch viele Verfilzungen zum Vorschein. Besonders imposant ist sein dicker Kragen. Die Pflegestelle erzählte mir, dass dieser immer mehr von dem alten Fell befreit wird und auch langsam das Fell wieder viel weißer wird. Es wird sicherlich noch wenige Wochen dauern und er hat ein sauberes, reinweißes und wunderschönes Fell. So streift sich Alessio immer mehr die Vergangenheit ab und blüht in der Gegenwart auf.

Alessio ist sicherlich ein Rudelführer, der aber souverän und absolut freundlich agiert. Er kann ein gutes Vorbild für ängstliche und unsichere Hunde sein und kommt mit Rüden und Hündinnen sehr gut aus, wenn sie ihn akzeptieren.

Was suchen wir für den imposanten Rüden? Ein Haus mit eingezäuntem Grundstück, wobei wir vermuten, dass er auch ortsgebunden wäre. Umso mehr Tiere, umso besser für Alessio. Allerdings soll er kein Grundstückshund werden, Alessio braucht die Nähe der Menschen und sein Zuhause, wo er sich auf eine weiche Decke kuscheln kann, um friedlich und ruhig zu schlafen. Natürlich sollte man klar in der Kommunikation sein und dem Rüden seine Zeit geben, Vertrauen aufzubauen. Wobei man sich immer wieder nur wundern kann, denn wir sind uns sicher, dass Alessios Vergangenheit nicht schön war. Trotzdem stellt er den Menschen nicht in Frage und schließt sich diesem sogar eng an.

Alessio ist ein Traum für Herdenschutzhundliebhaber. Er bringt alles mit, was man sich von dieser Rasse wünscht.

Informieren Sie sich auch auf unserer Homepage über den Maremmano. Hier geht es zur Rassebeschreibung.

Wenn Sie sich in Alessio verguckt haben und meinen, dass er in Ihre Familie passt, dann melden Sie sich gerne bei mir.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Alessio auf seiner Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Stefanie Richter


Mitglied des Vorstands
Vermittlung Hunde

Telefon: (0177) 32 68 50 9
E-Mail: stefanie.richter@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum